Menu

Impfwissen

featuredThemaTitle

Grippe-Saison im Anmarsch - zu wenige Senioren sind geimpft

Während der letzten Grippesaison starben 717 Menschen – 94 % davon waren über 60 Jahre. Dabei ließen sich schwere Komplikationen mit einer Impfung vermeiden. Schon jetzt ist der aktuelle Grippeimpfstoff für die Saison 2017/18 verfügbar!

Stiftung Warentest: Wann die Meningokokken-Impfung sinnvoll ist

Die Stiftung Warentest hat sich der Meningokokken-Impfung angenommen und geprüft, für wen die Impfung sinnvoll ist.

  weiterlesen

Warum gibt es manche Impfungen nicht als Einzelimpfstoff?

Wer nur schnell eine einzelne Impfung auffrischen möchte, für den scheinen Kombinationsimpfstoffe vielleicht kompliziert und überflüssig. Doch eigentlich erleichtern sie das Leben für Impflinge und Ärzte ungemein. Hier erfahren Sie, warum.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15at, Mai17

Bessere Versorgung mit Impfstoffen für gesetzlich Versicherte

Durch eine Gesetzesänderung im Bundestag werden gesetzlich Krankenversicherte mit einem breiteren Angebot an Impfstoffen versorgt. So profitieren Sie vom Fortschritt in der Impfstoffforschung.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15ao, Mai17

Masernvirus löscht das Immungedächtnis aus

Das Masernvirus löscht die Erinnerungsfunktion des Immunsystems an andere durchgemachte Krankheiten für mehrere Jahre aus. Infektionen mit anderen Krankheitserregern können schwerer verlaufen. Eine Masernimpfung kann das verhindern.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15as, Mai17

Zu Risiken und Nebenwirkungen - Beipackzettel für Schokolade

Läge jeder Schokoladentafel ein Beipackzettel bei, so würde er mit folgenden Worten beginnen: „In zeitlichem Zusammenhang mit dem Genuss dieser Schokolade wurden beobachtet: …“

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15aq, Apr17

Hepatitis A-Impfung für homosexuelle Männer sinnvoll

Männer, die Sex mit Männern haben, sind stärker als andere Personengruppen gefährdet, sich mit Hepatitis A zu infizieren. Eine Impfung kann der Infektion vorbeugen.

  weiterlesen

Rötelnembryopathie – tragisch, aber leicht zu verhindern

Röteln trifft man glücklicherweise nur noch selten an. Denn obwohl die Erkrankung meist unproblematisch verläuft, hat sie eine gefürchtete Folge: die Rötelnembryopathie. Bei einer Infektion in der Schwangerschaft kann das Rötelnvirus auch das Kind infizieren. Schwere Schädigungen bis zur Fehlgeburt sind die Folgen.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15ak, Feb17

Hepatitis B-Impfung - wer braucht die Auffrischung?

Kinder werden im Rahmen des von der STIKO empfohlenen Impfschemas standardmäßig gegen Hepatitis B geimpft. Unter bestimmten Bedingungen ist eine Auffrischung nach der Kindheit notwendig. Lesen Sie hier, wer die Auffrischimpfung bekommen sollte.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15ag, Dez16

Zusatzstoffe in Impfstoffen - harmlos oder gefährlich?

Es gibt viele Gerüchte über Quecksilber und Aluminium in Impfstoffen. Erfahren Sie hier, was, warum und wie viel eines Adjuvans in einem Impfstoff enthalten ist.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15aa, Jan17

Vorherige 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10