Menu

Impfwissen

FSME, Borreliose oder Babesiose: diese Krankheiten werden von Zecken übertragen

Ein Überträger, viele mögliche Krankheiten - Zecken können gleich mehrfach gefährlich sein.

weiterlesen

DE/ENC/0041/17d(1), Jan18

Impfung für Erwachsene

Für Erwachsene ist der Impfschutz oft kein Thema mehr – sie fühlen sich sicher. Dabei sollte der Impfschutz auch in späteren Lebensjahren regelmäßig überprüft und gegebenfalls aufgefrischt werden.

weiterlesen

DE/VAC/0472/15c, Dez15

Lebensraum und Lebenszyklus einer Zecke

Zecken mit ihrem komplexen Entwicklungszyklus von der Larve, über die Nymphe zur erwachsenen Zecke können überall dort vorkommen, wo sie Tiere antreffen, die ihnen als Wirt dienen.

weiterlesen

DE/ENC/0041/17d(1), Jan18

Borreliose

Borreliose (Lyme-Borreliose) ist die häufigste durch Zecken übertragene Infektionskrankheit in Europa. Auslöser sind bestimmte Bakterien, sogenannte Borrelien. Die Borreliose kann mit Antibiotika behandelt werden, eine vorsorgliche Impfung dagegen gibt es nicht.

weiterlesen

DE/ENC/0041/17d(1), Jan18

FSME-Schutzimpfung

Gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) gibt es zuverlässige Impfstoffe und die FSME-Impfung wird in Risikogebieten empfohlen.

weiterlesen

DE/ENC/0041/17b(1), Jan18

Check-Up 35

Gesundheit ist das höchste Gut, sagt eine alte Volksweisheit. Wer einmal ernsthaft krank war, wird diesen Satz sofort unterschreiben.

weiterlesen

DE/VAC/0472/15g, Nov17

gesundes-kind

www.gesundes-kind.de richtet sich an junge Eltern und solche, die es werden wollen. Denn das Thema Impfen ist für junge Eltern eine der ersten wichtigen Entscheidungen.

weiterlesen

DE/VAC/0472/15c, Apr17

Was passiert beim Zeckenbiss?

Die Zecke sticht in die Haut ihres Wirts und saugt dann Blut. Und was passiert da eigentlich genau? Hier werden die einzelnen Schritte verständlich erklärt. 

weiterlesen

DE/ENC/0041/17c(1), Jan18

Checkliste bei Kinderwunsch

Irgendwann kommt bei fast jeder Frau der Zeitpunkt, sich mit dem Thema „Kinderwunsch“ zu beschäftigen. Dabei sollten Frauen idealerweise bereits vor einer Schwangerschaft einige gesundheitliche Faktoren überprüfen lassen.

weiterlesen

DE/VAC/0472/15h, Feb18