Menu

Impfwissen

Ihr Beruf führt Sie in die Natur!

Sie arbeiten draußen, in Gärten, Wäldern oder Wiesen. Dort kommen auch Zecken häufig vor, und einige können beim Stich auch Krankheiten übertragen, wie das Frühsommer-Meningoenzephalitis-Virus (FSME-Virus).

weiterlesen

DE/ENC/0041/17a, Dez17

Sie sind bei Ihnen zu Hause oft draußen beschäftigt und genießen es auch!

Sie arbeiten gerne im Garten oder genießen die Natur beim Spaziergang mit Ihren Kindern oder Ihrem Hund. Bei diesen Aktivitäten können Sie auch in Kontakt mit Zecken kommen. Diese können Sie durch Erreger, die sie möglicherweise beim Stich übertragen, in Gefahr bringen.

weiterlesen

DE/ENC/0041/17a, Dez17

Sie lieben es Wildfrüchte und Pilze zu sammeln!

Bei warmen Temperaturen bieten Wald und Wiesen ein reichhaltiges Angebot an Leckereien. Leider sind aber zu dieser Zeit auch die Zecken besonders aktiv und bringen Sie durch Erreger, die sie übertragen können, in Gefahr.

weiterlesen

DE/ENC/0041/17a, Dez17

Gesundheitsbewusstsein – ein Baustein wird oft vergessen

Das Gesundheitsbewusstsein der Deutschen nimmt insgesamt zu: Immer mehr Menschen treiben Sport und jeder zweite Erwachsene hat noch nie geraucht. Zivilisationskrankheiten sind hingegen auf dem Vormarsch. Somit ist Vorsorge besonders wichtig. Und auch beim Thema „Impfen“ tun sich immer wieder Lücken auf, hören Sie hier ...

weiterlesen

DE/PRI/0029/15a, Nov17

Testen Sie Ihr Wissen über Zecken mit dem FSME-Quiz

Draußen zieht der Frühling übers Land. Das heißt auch, dass die Zecken wieder aktiv werden. Wie gut kennen Sie sich aus mit Zecken und den Krankheiten, die sie übertragen können? Testen Sie Ihr wissen mit unserem Quiz.

weiterlesen

DE/ENC/0035/16, Jun16

Mit Masern kennen Sie sich aus? Testen Sie Ihr Wissen im Masern-Quiz!

Über Masern weiß jeder irgendetwas. Doch wie gut kennen Sie sich wirklich aus? Testen Sie Ihr Wissen! Vielleicht erfahren Sie Dinge, die Ihnen bislang unbekannt waren.

weiterlesen

DE/VAC/0218/18, Apr18

Tetanus – häufig unterschätzt

Tetanus (Wundstarrkrampf) wird von vielen aus Sorglosigkeit und falschem Sicherheitsgefühl unterschätzt. Dabei kann man sich bei jeder Verletzung, selbst bei der kleinsten Schürfwunde oder dem kleinsten Kratzer, mit Tetanus-Bakterien infizieren.

Testlink

DE/VAC/0661/17, Dez17