Menu

Themen

featuredThemaTitle

Krankheitsübertragung durch Zeckenstich?

Der Frühling und Sommer steht in den Startlöchern und alle Menschen wollen raus in die wieder ergrünende Natur. Darüber freuen sich auch die Zecken, die sehnsüchtig auf frisches Blut warten. Erfahren Sie im Experteninterview, wo Zecken lauern, welche Krankheiten sie übertragen und wie Sie sich schützen können.

  weiterlesen

DE/ENC/0019/16, Apr16

Zu Risiken und Nebenwirkungen - Beipackzettel für Schokolade

Läge jeder Schokoladentafel ein Beipackzettel bei, so würde er mit folgenden Worten beginnen: „In zeitlichem Zusammenhang mit dem Genuss dieser Schokolade wurden beobachtet: …“

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15aq, Apr17

Hepatitis B-Impfung - wer braucht die Auffrischung?

Kinder werden im Rahmen des von der STIKO empfohlenen Impfschemas standardmäßig gegen Hepatitis B geimpft. Unter bestimmten Bedingungen ist eine Auffrischung nach der Kindheit notwendig. Lesen Sie hier, wer die Auffrischimpfung bekommen sollte.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15ag, Dez16

Der FSME-Virus und seine Verbreitung

In Deutschland ist vor allem der Süden von FSME betroffen. Und in Europa kann als  Faustregel gelten: Je weiter man nach Osten kommt, desto höher ist das FSME-Risiko.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15a, Dez15

Mein Impfstatus

Der Internationale Impfausweis, auch als Impfpass oder Impfbuch bekannt, ist ein nach den Internationalen Gesundheitsvorschriften standardisierter Impfausweis. Er weist nach, welche Impfungen eine Person erhalten hat. Aus dem Impfbuch ist auch ersichtlich, welche weiteren Impfungen zu welchem Zeitpunkt fällig sind. Idealerweise wird der Impfpass bereits bei der Geburt ausgestellt.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15c, Dez15

So entfernen Sie Zecken richtig

Zecken sollten so schnell wie möglich entfernt werden.Genauso wichtig ist es, Zecken richtig zu entfernen.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15a, Dez15

Stillen und impfen – verträgt sich das?

Während der Schwangerschaft sowie über das Kolostrum (Erstmilch) und die Muttermilch werden Antikörper der Mutter gegen viele Krankheitserreger an das Kind übertragen. Man spricht von Leihimmunität und Nestschutz. Das Immunsystem des Babys erhält dadurch für einige Monate eine schlagkräftige Abwehr, die im Falle einer Infektion schneller zur Stelle ist als es das kindliche Immunsystem selber kann. Doch dieser Schutz geht im Laufe des ersten Lebensjahres verloren, zugleich wirkt er nicht gegen alle Krankheitserreger.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15k, Mär16

Schutz vor Zecken

Um einen Zeckenstich zu vermeiden, gibt es keine absolut zuverlässigen Schutzmethoden. Doch durch geeignete Maßnahmen kann man das Risiko eines Stichs verringern.   

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15a, Dez15

Welche Impfungen zahlt die gesetzliche Krankenkasse?

Nicht jede Impfung wird von der Krankenkasse bezahlt. Aber warum ist das so? Wie können Sie als Versicherte/r erfahren, welche Schutzimpfungen übernommen werden und welche nicht? Wir klären auf!

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15j, Mär16

Für wen ist die Grippeimpfung empfohlen?

Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut in Berlin empfiehlt die jährliche Grippeschutzimpfung für folgende Personengruppen:

  weiterlesen

DE/VAC/0130/16, Feb16

Vorherige 1 2 3 4