Menu

Wer soll sich im Erwachsenenalter gegen Hepatitis B impfen lassen?

Die STIKO empfiehlt die Impfung gegen Hepatitis B im Erwachsenenalter besonders gefährdeten Personengruppen. Hierzu gehören u.a. HIV-Positive, Dialysepatienten, Kontaktpersonen zu an Hepatitis B erkrankten Personen, Personen mit Sexualverhalten mit hohem Infektionsrisiko, Personal von medizinischen Einrichtungen und Ersthelfer. In jedem Fall sollte durch den Arzt eine individuelle Risikobeurteilung erfolgen. Auch bei Reisen in Gebiete mit erhöhtem Hepatitis B-Vorkommen sollten eine Hepatitis B-Impfung in Erwägung gezogen werden, weitere Informationen auf www.fit-for-travel.de.


DE/VAC/0725/17, Dez17