Menu

Wer sollte sich gegen Grippe / Influenza impfen lassen?

Im Prinzip jeder, denn nur mit einer Impfung können Sie sich effektiv vor einer Ansteckung mit Influenza-Viren und den möglichen Folgen schützen. Die Ständige Impfkommission (STIKO) am Robert Koch-Institut, die in Deutschland die offiziellen Impf-Empfehlungen heraus­gibt, empfiehlt eine Grippe-Impfung vor allem für Personen ab 60 Jahren und allen Personen mit erhöhter gesundheitlicher Gefährdung infolge eines Grundleidens. Auch Kinder können ab 6 Monaten gegen Influenza geimpft werden, denn gerade Säuglinge und Kleinkinder sind häufig von Komplikationen wie z.B. einer Mittelohrentzündung betroffen. Hier können Sie die Empfehlungen nachlesen.


DE/VAC/0716/17, Dez17