Menu

Wie können Eltern ihre Kinder vor einer Meningokokken-Infektion schützen?

Kleinkinder sollten im 2. Lebensjahr gegen Meningokokken C geimpft werden. Darüber hinaus empfiehlt die STIKO die Meningokokken B-Impfung für bestimmte Risikogruppen.

Auch für Reisende in Gegenden, wo Meningokokken-Erkrankungen besonders häufig auftreten (z.B. in Gebiete in Afrika), stehen wirksame Impfstoffe zur Verfügung.

Mehr Informationen:
https://www.impfen.de/meningitis/impfempfehlung/  
https://www.meningitis-bewegt.de/meningokokken-meningitis/


DE/VAC/0717/17, Dez17