Menu

Wo übertragen Zecken das FSME-Virus?

Die Regionen, in denen häufiger Zecken das FSME-Virus übertragen, sind sogenannte FSME-Risikogebiete. In Deutschland sind das Bayern, Baden-Württemberg sowie Teile von Hessen, Sachsen, Thüringen und Rheinland-Pfalz. Auch außerhalb der Risikogebiete kann das Virus vorkommen.In vielen beliebten europäischen Urlaubsregionen übertragen Zecken das FSME-Virus. So z.B. in Teilen von Österreich, Tschechien, Ungarn, Skandinavien, Kroatien, Slowenien, auf dem Baltikum und in der Schweiz. Die Verbreitung erstreckt sich von Europa über Asien bis in den Norden Japans.


DE/VAC/0722/17, Dez17