Menu

Auch im Herbst sind Zecken noch unterwegs

Solange es 7 Grad oder wärmer ist, sind Zecken noch unterwegs auf Nahrungssuche. Bereits Ende Juli war die Anzahl der FSME-Fälle die dritthöchste seit der Einführung der FSME-Meldepflicht. Außerdem weiß man nun, dass neben dem Gemeinen Holzbock auch die Auwaldzecke FSME-Viren bei einem Stich übertragen kann.


DE/ENC/0029/16, Jun17


Verwandte Themen

featuredThemaTitle

Die Verbreitung des FSME-Virus

In Deutschland ist vor allem der Süden von FSME betroffen. Und in Europa kann als  Faustregel gelten: Je weiter man nach Osten kommt, desto höher ist das FSME-Risiko.

  weiterlesen

DE/ENC/0041/17e(1), Sep17

featuredThemaTitle

Das FSME-Virus und die Erkrankung

Die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME, engl. tick-borne encephalitis, TBE oder auch Zeckenenzephalitis) ist eine Virus-Infektion, die zu gefährlichen Komplikationen führen kann.

  weiterlesen

DE/ENC/0041/17e(1) , Sep17

featuredThemaTitle

FSME-Schutzimpfung

Gegen FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis) gibt es zuverlässige Impfstoffe und die FSME-Impfung wird in Risikogebieten empfohlen.

  weiterlesen

DE/ENC/0041/17b(1), Jan18