Menu

Reiseimpfung

Wenn Sie eine Reise planen, sollten Sie sich rechtzeitig über gesundheitliche Gefahren informieren – und ob möglicherweise Reiseimpfungen notwendig sind. Auf fit-for-travel.de finden Sie Informationen zu über 300 Reisezielen.

ReiseimpfungenSchon bei Reisen ans Mittelmeer ist eine reisemedizinische Vorbereitung sinnvoll. Einen Überblick aller Reiseimpfungen finden Sie hier:

 

 

 

 

Um einen wirksamen Impfschutz erwarten zu können, ist es ratsam spätestens 4 bis 8 Wochen vor Reiseantritt einen Hausarzt oder Reisemediziner aufzusuchen.


DE/VAC/0472/15c(1), Apr17


Verwandte Themen

featuredThemaTitle

fit-for-travel.de – Informationsportal für Ihre medizinische Reisevorbereitung

Mehr als 6 Millionen Deutsche reisen jährlich in ferne Länder - in der Regel ohne sich rechtzeitig über die damit verbundenen Gesundheitsrisiken zu informieren.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15c(1), Apr17

featuredThemaTitle

Impfen: So schützen Impfungen vor Infektionen

Eine Impfung ist wie Training für das Immunsystem: Der Körper „lernt“, welche Erreger ihm drohen und macht sich fit für einen möglichen Angriff. Dazu werden ihm mit dem Impfstoff Bestandteile des Erregers oder abgetötete bzw. abgeschwächte Krankheitserreger zugeführt. Das Immunsystem produziert nun gezielt Abwehrstoffe –  Antikörper –, ohne dabei die Krankheit zu durchleiden. Danach kann uns der echte Erreger nichts mehr anhaben – wir sind immun. Je nach Art des Impfstoffes besteht dieser Schutz über Jahre, bei manchen Impfstoffen vielleicht sogar das ganze Leben lang.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15c(1), Apr17

featuredThemaTitle

Warum impfen?

Unmittelbares Ziel der Impfung ist es, den Geimpften vor einer Krankheit zu schützen. Bei Erreichung hoher Durchimpfungsraten ist es darüber hinaus möglich, einzelne Krankheitserreger regional zu eliminieren und schließlich weltweit auszurotten. Für die Kinderlähmung (Poliomyelitis) wurde dieses Ziel in Europa im Juni 2002 bereits erreicht. 

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15c(1), Apr17