Menu

Sie planen einen Urlaub im Freien!

Sie planen einen Aufenthalt in der Natur, das bedeutet für Sie auch häufig eine Begegnung mit Zecken. Nicht alle Zeckenstiche sind harmlos, denn es können dabei auch Krankheitserreger übertragen werden. Es ist sinnvoll, vor der Reise schon die entsprechenden Schutzmaßnahmen zu treffen.

 

Urlaub ist nicht nur Sonne, frische Luft und Spaß im Freien. Wenn Sie während ihres Aufenthaltes viel Zeit in der Natur planen, werden Sie auch dort sein, wo die Zecken sind. Häufig bleibt der Zeckenstich unbemerkt. Einige Zecken tragen möglicherweise Krankheitserreger in sich. Auch wenn die Zecke schnell entfernt wird, können diese innerhalb kurzer Zeit, wie bei dem Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME)-Virus, durch den Stich auf den Menschen übertragen werden.

Wenn Sie Urlaub in einem der Risikogebiete Deutschlands oder Europas machen, achten Sie darauf, sich gegen FSME zu schützten! In anderen Ländern kann die Ausbreitung von Risikogebieten viel größer und das Risiko einer Erkrankung viel höher sein, als in Deutschland, wie z.B. in Österreich und Slowenien.

Mehr über der Verbreitung des FSME-Virus finden Sie hier: Verbreitung

Die FSME kann zu einer Entzündung des Gehirns mit Langzeitkomplikationen führen. Es lohnt sich nichts zu riskieren. Sie können sich mit sehr einfachen Maßnahmen gegen Zecken und gegen FSME schützen.


Mehr über die Erkrankung und die Schutzmaßnahmen finden Sie hier.
Schutz vor Zecken & FSME
Mehr über die FSME


DE/ENC/0041/17a, Dez17


Verwandte Themen

featuredThemaTitle

Schutz vor Zecken

Um einen Zeckenstich zu vermeiden, gibt es keine absolut zuverlässigen Schutzmethoden. Doch durch geeignete Maßnahmen kann man das Risiko eines Stichs verringern.   

  weiterlesen

DE/ENC/0041/17b(1), Jan18

featuredThemaTitle

Die Verbreitung des FSME-Virus

In Deutschland ist vor allem der Süden von FSME betroffen. Und in Europa kann als  Faustregel gelten: Je weiter man nach Osten kommt, desto höher ist das FSME-Risiko.

  weiterlesen

DE/ENC/0041/17e(1), Sep17

featuredThemaTitle

Die Zecke

Die Zecke gehört zu den Spinnentieren, zu erkennen an ihren 8 Beinen. Weltweit gibt es über 850 verschiedene Zeckenarten. In Mitteleuropa sind Schildzecken (Ixodidae) am weitesten verbreitet, vor allem der Gemeine Holzbock (Ixodes ricinus).

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15a, Dez15