Menu

Meningitis

Entzündung der Hirn- oder Rückenmarkshäute (Meningen).

FSME-BeratungAm  häufigsten tritt die virale Meningitis (durch Viren verursachte Hirnhautentzündung) auf, deutlich seltener die bakterielle Meningitis, die durch Bakterien, wie z. B. Meningokokken, verursacht wird

Anfangs ist eine Meningitis auf Grund nur unspezifischer grippeähnlicher Symptome schwer zu erkennen. Im weiteren Verlauf weisen neben diesen unspezifischen Beschwerden eine plötzlich auftretende Nackensteifigkeit, Erbrechen, Unruhe oder Apathie sowie charakteristische Hauterscheinungen auf eine Meningokokken-Meningitis hin.


DE/VAC/0472/15b(1), Mai18