Menu

News

featuredNewsTitle

19. Juli 2018

Reiseimpfungen: Nur mit Impfschutz in den Urlaub

Blinde Passagiere hat keiner gerne. Das gilt auch für gefährliche Viren, die Menschen von ihren Reisen in fremden Ländern „im Gepäck“ mit nach Hause nehmen. Damit das möglichst nicht passiert, rät das Centrum für Reisemedizin (CRM) vor dem Urlaub zu einer Beratung über den passenden Impfschutz und weitere Vorsorgemaßnahmen. Denn: In Afrika, Asien oder auch in Italien zirkulieren häufig andere Krankheitserreger als hierzulande. Teilweise sind sie lebensbedrohlich.

  weiterlesen

18. Juli 2018

Zwei Drittel der Deutschen kennen HPV-Impfung nicht

Die Impfung gegen krebsauslösende HP-Viren (HPV) wird für Mädchen und Jungen zwischen 9 und 14 Jahren empfohlen. Doch trotz der guten Wirksamkeit, kennen zwei Drittel der Deutschen die Impfung nicht.

weiterlesen

17. Juli 2018

Vor Reise nach Griechenland gegen Hepatitis A impfen?

Sollen schon Kinder vor einer Reise in gefährdete Gebiete eine Hepatitis A-Impfung bekommen? Der Expertenrat hat folgende Antwort für Eltern.

weiterlesen

16. Juli 2018

Bundesweite Kampagne MENINGITIS BEWEGT.

Seit 2016 macht die Kampagne MENINGITIS BEWEGT. Schwangere und junge Eltern auf die Gefahren einer Meningokokken-Erkrankung aufmerksam. Erfahren Sie, warum die Kampagne ins Leben gerufen wurde.

weiterlesen

15. Juli 2018

Mücken und ihre Tücken

Wussten Sie, dass es weltweit mehr als 3.500 Arten von Stechmücken gibt? Erfahren Sie hier mehr zu den nervigen Insekten, was auf Reisen zu beachten ist und wie Sie sich schützen können.

weiterlesen

14. Juli 2018

Das RKI stellt sich vor

Wer war eigentlich Robert Koch? Und was leisten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des von ihm gegründeten Instituts heute? Der Erklärfilm erläutert die Aufgaben und Ziele des Robert Koch-Instituts auf verständliche Weise – vom akribischen Beobachten der Gesundheit der Bevölkerung und Bereitstellen von Empfehlungen über internationale Vernetzung bis hin zu Zukunftsfeldern wie künstlicher Intelligenz und digitaler Epidemiologie. Ein kurzer, unterhaltsamer Blick auf das Institut für alle, die das RKI (noch) nicht kennen.

weiterlesen

13. Juli 2018

Impfallianz Gavi: 700 Millionen geimpfte Kinder in 18 Jahren

Fast zwei Jahrzehnte ist es her, dass „Gavi“, die internationale Impfallianz, ins Leben gerufen wurde. Das Ergebnis ist eine beispiellose Erfolgsbilanz: Seit der Gründung im Jahr 2000 wurden 700 Millionen Kinder immunisiert. Etwa 10 Millionen Todesfälle konnten dadurch bereits verhindert werden. Doch die Arbeit geht weiter: Die Organisation hat sich hohe Ziele bis 2020 gesteckt.

weiterlesen

12. Juli 2018

Drei Jahre Transparenz-Kodex: Pharma etabliert neuen Standard

Zum dritten Mal hintereinander haben Pharmaunternehmen ihre finanziellen Leistungen an Ärzte, Fachkreisangehörige und medizinische Institutionen veröffentlicht. Ein Blick in andere Industriezweige zeigt: Sie haben damit einen neuen Standard gesetzt.

weiterlesen

11. Juli 2018

Studie: UV-Strahlen schädigen Kinderhaut möglicherweise stärker als bisher angenommen

Wissenschaftler des King's College London ermutigen Eltern und Betreuer, noch mehr als bisher auf Sonnenschutz zu achten. Diese Empfehlungen folgen einer Studie, die nahelegt, dass Kinder schon bei geringer Sonnenexposition deutlich größere DNA-Schäden als Erwachsene erleiden.

weiterlesen

10. Juli 2018

So viele Impfungen, so viele Irrtümer

Impfen ist gefährlich. Impfen verursacht Krankheiten. Impfen ist reine Geldmacherei. Impfen ist überflüssig. In kaum einem medizinischen Feld halten sich Vorurteile und Volksweisheiten so hartnäckig wie beim Impfen. Aber wie viel Wahrheit steckt hinter diesen Aussagen?

weiterlesen