Menu

Ein neuer Grippeimpfstoff steht in den Startlöchern

Da der Hauptverursacher der Grippe in der Saison 2015 nicht im herkömmlichen Grippeimpfstoff enthalten war, hat die australische Regierung die Konsequenz gezogen. In der Grippesaison 2016 können sich Risikogruppen mit einem hohem Erkrankungsrisiko kostenlos mit dem Grippeimpfstoff schützen, der vier anstatt der üblichen drei verschiedenen Grippe-Stämme abdeckt. Der Fernsehsender 9news hat die australische Bevölkerung hierüber aufgeklärt, mehr dazu erfahren Sie hier.


DE/VAC/0472/15ah, Jan17


Verwandte Themen

featuredThemaTitle

Wo ist eigentlich mein Impfpass?

Der Impfpass fristet meist ein vernachlässigtes Dasein. Dabei konserviert er einen Teil der eigenen Geschichte von der frühesten Kindheit bis ins hohe Alter.

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15s(1), Mai18

featuredThemaTitle

Was sind eigentlich Kontraindikationen?

Hierzu nimmt die Ständige Impfkommission am Robert Koch-Institut (STIKO) in ihrer aktuellen Empfehlung von August 2017 wie folgt Stellung.

  weiterlesen

DE/AC/0412/16(1), Mai18

featuredThemaTitle

Zu Risiken und Nebenwirkungen - Beipackzettel für Schokolade

Läge jeder Schokoladentafel ein Beipackzettel bei, so würde er mit folgenden Worten beginnen: „In zeitlichem Zusammenhang mit dem Genuss dieser Schokolade wurden beobachtet: …“

  weiterlesen

DE/VAC/0472/15aq, Apr17